Personal und service


Ein Lächeln kostet nichts


Gute Laune und ein freundlicher Service tragen enorm zu
einer entspannten und sommerlichen Atmosphäre bei. Hektik ist fehl am Platze. Ein gut organisierter Service fällt jedem Gast positiv auf. Der Umgangston im Außenbereich kann manchmal ruhig etwas lockerer sein.


Personalplanung


Versuchen Sie, auch in stressigen Phasen eine relaxte Atmosphäre für die Gäste zu schaffen.
• Stellen Sie rechtzeitig einen bedarfsorientierten Personalplan auf, ausgehend von den Anforderungen im Hochbetrieb.
• Aushilfskräfte benötigen meist eine etwas längere Zeit der Einarbeitung.
• Da Sie oft wetterabhängig planen müssen, bietet sich eine Regelung über eine Bereitschaftspauschale an.
• Bitte bedenken Sie, dass nach einer 10-tägigen Schönwetterperiode mit entsprechender Belastung selbst die beste Kraft einen Tag Erholung benötigt.
• Bei großen Terrassen im vollen Betrieb kann eine Art „Dirigent“ den zügigen  Service delegieren und auf Schwachstellen reagieren.
• In Stoßzeiten sollten gute Servicekräfte nicht durch Aufräumarbeiten blockiert sein. Diese können einfache Aushilfskräfte (Abräumer) übernehmen.

Kellner auf voller Terrasse im Biergarten

Die oft hohe Kundenfrequenz macht die Terrassen zu einem dann meist sehr Trinkgeld-freundlichem Servicebereich.


Terrasse mit Doppelmarkise und Infrarot-Heizungen


Stichwortsuche

Sie erreichen Sie uns täglich von

9°° - 17°° unter: 0 21 75 - 88 23 67

Direktkontakt per E-Mail:

info@terrassenprofis.de