Die Planung Ihrer Terrasse

Nur vernünftige Planung bringt dauerhaft gute Umsätze

Ein lukratives Terrassengeschäft beginnt immer mit sorgfältiger Planung, die den örtlichen Gegebenheiten Ihres Betriebes, der jeweils vorhandenen Fläche und Ihren individuellen, gastronomischen Möglichkeiten sowie Anforderungen gerecht wird. Das professionell konzipierte Terrassengeschäft heißt fast einen zweiten Betrieb zu sehen und diesen so zu führen.

 

Der Aussenbereich ist kein Nebengeschäft, sondern ein Geschäftszweig mit eigenen Grundsätzen der Ausstattung und Bewirtschaftung. Wer diesen Bereich unterschätzt bzw. als reines Anhängsel seines innerbetrieblichen Geschäftes sieht, wird in der Tat nur ein paar Euro nebenbei umsetzen und sich fragen, warum andere Terrassen gut besucht sind und die eigene trotz guter Lage und schönem Wetter nur teilweise besetzt ist.

 

Wer dies erkennt bzw. berücksichtigt, wird diesen Bereich auch erfolgreich betreiben! Hierbei unterstützen wir Sie mit professionellen Produkten, Rat und Tat.

 Terrassen Planung Gastronomie

Gastronomie Terrasse im Sommer

Sparen Sie bitte nicht am falschen Ende

Oft versuchen Gastronomen mit Beginn der warmen Jahreszeit ein paar Euro zusätzlich zu verdienen, indem sie mal eben einfach einige Tische und Stühle vor die Tür stellen.

 

Sieht man das Terrassengeschäft so -nämlich als reines Nebengeschäft- ist das natürlich ein Weg. Aber wieso mit einem kleinen Umsatzplus zufrieden sein? Warum machen Sie nicht aus dem Terrassengeschäft einen neuen, möglichst lukrativen Geschäftsbereich?

 

Zweimal kaufen ist immer teurer

Kaufen Sie Küchengeräte im Baumarkt? Normalerweise nicht, oder? Gerade auf einer Terrasse sind die dort eingesetzten Produkte über Jahre der Witterung ausgesetzt.

Bitte achten Sie bei Ihrer Ausstattung Ihrer Terrasse auf ein Mindestmaß an Qualität, sonst kostet Sie die Erneuerung nach einer kurzen Zeit unter dem Strich mehr Geld als eine einmalige Investition in hochwertige Produkte. Klingt doch logisch ...

Outdoor Planung Gastronomie

Installation einer Außengastronomie

Als Grundlage für die Konzeption und Realisierung einer Außengastronomie wird - entsprechend einer auch sonst üblichen Gaststättenplanung - eine genaue Analyse Ihres Vorhabens erstellt. Es ist zu überlegen, ob die Außengastronomie als eine Erweiterung des bestehenden Betriebes oder als eigenständiges Konzept definiert werden soll.



Stichwortsuche

Translator


Die Info-Seite für die Gastronomie !
Die Info-Seite für die Gastronomie !

Die Marke terrassenPROFIS® ist beim DPMA bzw. HABM eingetragen und genießt entsprechenden Schutz. Mit der Wahrnehmung aller damit verbundenen Interessen ist die europäische Fachanwaltskanzlei für Markenrecht, RA Hucke www.marksandmore.de beauftragt.